Arbeit mit Führungskräften

Führungskräfte sind wichtige Schlüsselpersonen im Unternehmen. Ihre Position markiert die Übergänge von einer Hierarchiestufe zur nächsten. Insofern ist jede Führungskraft Multiplikator aber auch Nadelöhr in Bezug auf Informationsfluss, Entwicklungsrichtung, Abläufe, Flexibilität und Anpassungsgeschwindigkeit.

Darüber ziehen sie die Aufmerksamkeit der Mitarbeitenden an und bündeln sie. Auf sie kommt es also an: Wirken sie als positives Vorbild, haben sie das Potenzial, ganze Teams zu Höchstleistungen zu führen, verschiedene Bereiche optimal miteinander zu vernetzen und die Geschicke Ihres Unternehmen mit Weitblick und Feingefühl zu lenken.

Mangelt es ihnen jedoch an Verbindung zu den Mitarbeitenden, werden sie als wenig kompetent und menschlich ungeeignet eingeschätzt und setzen oft eine Abwärtsspirale in Gang.

Neben Entscheidungsbereitschaft sind die wichtigsten Handwerkszeuge von Führungskräften Einfühlungsvermögen und Kommunikation. Diese markieren deshalb den Kern unserer Arbeit mit Ihren Führungskräften.

Im Einzelnen geht es darum:

  • Führungskräften die Qualität und die Fähigkeit des Zuhörens zu vermitteln. Sich selbst und anderen.
  • Jede Führungskraft mit dem zu verbinden, was sie in sich trägt, um aus einem tiefen Gefühl von Erfüllung heraus ihr Potential zu entfalten: Fähigkeiten, Wissen, (Lebens-)Sinn, Weisheit.
  • Führungskräfte zu befähigen, die Potentiale ihrer Mitarbeitenden zu entdecken, zu erwecken und Raum zu geben.
  • Sie zu ermutigen, Mitarbeitenden ein authentisches Gegenüber zu sein.
  • Zu erproben, sich selbst und Mitarbeitenden fachlich und menschlich auf Augenhöhe zu begegnen.
  • In Worte zu fassen, was ist und was ein Mensch oder eine Situation zum guten Gelingen braucht.
  • Zu trainieren, ihr Augenmerk auf Fähigkeiten und Bedürfnisse zu lenken und diese gleichermaßen ernst zu nehmen.
  • Sie zu stärken, um Konflikte konstruktiv zu moderieren und auch Situationen zu meistern, in denen sich Lösungen erst mittelbar zeigen.
  • Als Führungskraft den Sinn und die Überzeugungen des Unternehmens glaubhaft zu verkörpern.